Das bauhaus gibt es nicht

 

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein zur der Buchvorstellung „Das bauhaus gibt es nicht“ von Prof. Dr. Wulf Herzogenrath (Leiter der Sektion Bildende Künste der Akademie der Künste Berlin) erschienen im Alexander Verlag.

Prof. Dr. Wulf Herzogenrath im Gespräch mit Dr. Stefan Kraus (Direktor des Kolumba-Museums Köln) über seine eigene Infizierung mit dem Bauhaus-Geist sowie über die gegenwärtige politisch-ästhetische Situation und mögliche Analogien zu der Zeit, in der Gropius und seine Mitstreiter operiert haben.


am: Mittwoch, 27.02.2019
um: 19:30 Uhr
im: Bücherbogen am Savignyplatz